Zur Person

Direktorin des AlliiertenMuseums, Berlin

Mitgliedschaften

Alumni Freiburg e.V. / Arbeitskreis Militärgeschichte e.V. / Deutscher Museumsbund e.V. / Rotary-Club Berlin-Nord (Präsidentin 2015/16) / Volksbund deutscher Kriegsgräberfürsorge e.V.

Beiräte und Gremien

Liberation Route Europe Foundation (Advisory Board)
Nationalkomitee “Memory of the World” (bis 2017)
Stiftung Berliner Mauer (wiss. Beirat)
Stiftung Luftbrückendank (Vorstand)
Stiftung Point Alpha (wiss. Beirat)
Unsere Geschichte. Gedächtnis der Nation e.V. (wiss. Beirat)

Beruflicher Werdegang

seit 1. Januar 2010 / Direktorin

des AlliiertenMuseums in Berlin

2008 – 2009 / Projektleiterin

Wanderausstellung Amerikaner in Hessen – Eine besondere Beziehung im Wandel der Zeit, Auftraggeber: Stadt Fulda, Stadt Friedberg

2007 – 2008 / Kuratorin und Projektleiterin

Sonderausstellung Amerikaner in Hessen – Eine besondere Beziehung im Wandel der Zeit, Stadt Hanau

2007 – 2008 / Stellvertretende Abteilungsleiterin

Abteilung Öffentlichkeitsarbeit, Museum für Kommunikation, Frankfurt a. Main

2006 – 2007 / Kuratorin

Sonderausstellung Globalisierung 2.0, Auftraggeber: Museum für Kommunikation, Frankfurt a. Main

2004 – 2005 / Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Nations, Borders and Identities: The Revolutionary and Napoleonic Wars in European Experience and Memory, Frankreichzentrum,
Technische Universität, Berlin

2001 – 2004 / wissenschaftliche Mitarbeiterin, Ko-Kuratorin

Sonderausstellung Der Erste Weltkrieg 1914-1918. Ereignis und Erinnerung, Deutsches Historisches Museum, Berlin

1998 – 2000 / Niederschrift der Dissertation

Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg

1997 – 1998 / Assistentin des Forschungsdirektors Prof. Dr. Michael Reth

Max-Planck-Institut für Immunbiologie, Freiburg

1997 / Sachbearbeiterin Personal

Max-Planck-Institut für Immunbiologie, Freiburg

1993 – 1997 / Wissenschaftliche Mitarbeiterin

DFG-Projekt Mentalitätsgeschichte Erster Weltkrieg, Historisches Seminar,
Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg

Ausbildung

2009 / Zertifikat Kulturmanagement

am Institut für Kulturmanagement, Pädagogische Hochschule, Ludwigsburg

2001 / Promotion zum Dr. phil.

an der Universität Freiburg mit einer Arbeit über
„Spionage und Verrat. Konspirative Kriegserzählungen und französische Innenpolitik, 1914-1917“

Stipendiatin des Deutschen Historischen Instituts, Paris und des Centre de Recherche des Historial de la Grande Guerre, Péronne

1993 / Magister Artium

an der Universität Freiburg mit einer Arbeit über „Emil Ludwig. Geschichtsschreibung und Politik in der Weimarer Republik“.

1985–1993 / Magisterstudiengang

an der Universität Freiburg. Hauptfach: Neuere und Neueste Geschichte, Nebenfächer: Politikwissenschaft, Germanistik.

Ausstellungen

100 Objekte Kalter Krieg [Gesamtleitung], [Kuratoren: Jula Kugler, Florian Weiss], Sonderausstellung, Eröffnung Juli 2016, AlliiertenMuseum, Berlin

Who was a Nazi? Entnazifizierung in Deutschland nach 1945 [Gesamtleitung], [Kurator: Bernd von Kostka], Sonderausstellung, AlliiertenMuseum, 2015-2016

Flughafen Berlin-Tempelhof. Die amerikanische Geschichte [Gesamtleitung], [Kurator: Florian Weiss], Sonderausstellung, AlliiertenMuseum, 2014-2015

Von G.I. Blues zu G.I. Disco. Der American Way of Music in Deutschland [Gesamtleitung], [Kurator: Bernd von Kostka], Sonderausstellung, AlliiertenMuseum, 2013-2014

Sieger, Befreier, Besatzer. Deutsche Juden im Dienst der Alliierten, [Gesamtleitung, mit Florian Weiss], [Kurator: Daniel Schmiedke], Sonderausstellung, AlliiertenMuseum, 2013

Fair Play. Die Alliierten und der Sport [Gesamtleitung], [Kuratorin: Corinna Schmidt], Sonderausstellung, AlliiertenMuseum, 2012-2013

Wie ein Pulverfass! Berlin-Krise und Mauerbau [Gesamtleitung], [Kurator: Florian Weiss], Sonderausstellung, AlliiertenMuseum, 2011-2012

Revisited. Standorte der Alliierten in Berlin [Gesamtleitung], [Kurator: Bernd von Kostka], Sonderausstellung, AlliiertenMuseum, 2010-2011

Amerikaner in Hessen – Eine besondere Beziehung im Wandel der Zeit [Konzept, Ko-Kuratorin, mit Torsten Halsey], Sonder- und Wanderausstellung, Historisches Museum Hanau;
Vonderau Museum, Fulda; Wetterau-Museum Friedberg; Institut für Stadtgeschichte, Frankfurt a. Main, 2008-2010

Globalisierung 2.0 [Ko-Kuratorin, mit Benedikt Burkard], Sonderausstellung, Museum für Kommunikation, Frankfurt a. Main, 2007-2008

Der Erste Weltkrieg 1914-1918. Ereignis und Erinnerung, [Ko-Kuratorin, mit Rainer Rother und Kristiane Janeke], Sonderausstellung, Deutsches Historisches Museum, 2004

Ausgewählte Veröffentlichungen

Cold War Memory – Aspekte einer Bestandsaufnahme [zusammen mit Jula Kugler], in: Krieg der Welten. Wissenschaftliche Tagung zur Geschichte des Kalten Krieges, Tagungsband herausgegeben vom Zentrum für Zeithistorische Forschung [erscheint 2016]

Befreiung und Sieg. Die Erinnerung an den Zweiten Weltkrieg im Westen, in: Der 8. Mai 1945 im Geschichtsbild der Deutschen und ihrer Nachbarn, herausgegeben von Bernd Heidenreich, Evelyn Brockhoff und Andreas Rödder [erscheint 2016]

Kanzler der Alliierten? Konrad Adenauers Verhältnis zu den westlichen Siegermächten, in: Die Politische Meinung (Sonderausgabe), 2015, S. 123-126

Flughafen Berlin-Tempelhof. Die amerikanische Geschichte. Begleitbuch zur gleichnamigen Sonderausstellung, für das AlliiertenMuseum herausgegeben von Gundula Bavendamm und Florian Weiss, Berlin 2014 [Autor: Matthias Heisig]

Zwischen Graswurzelbewegung und Bundeskulturpolitik. Wie man in Deutschland an die Alliierten erinnert, in: Augsburg und Amerika. Aneignungen und globale Verflechtungen in einer Stadt, herausgegeben von Philipp Gassert, Günther Kronenbitter, Stefan Paulus und Wolfang E.J. Weber, Augsburg 2013, S. 277-300

Von G.I. Blues zu G.I. Disco. Der American Way of Music in Deutschland. CD mit Booklet zur gleichnamigen Sonderausstellung, für das AlliiertenMuseum herausgegeben von Gundula Bavendamm, Bernd von Kostka, Florian Pauls, Karsten Grossmann, Berlin 2013

Fair Play. Die Alliierten und der Sport. Begleitbuch zur gleichnamigen Sonder-ausstellung, für das AlliiertenMuseum herausgegeben von Gundula Bavendamm und Corinna Schmidt, Berlin 2012

Wie ein Pulverfass! Berlin-Krise und Mauerbau. Begleitbuch zur gleichnamigen Sonderausstellung, für das AlliiertenMuseum herausgegeben von Gundula Bavendamm, Berlin 2011

Revisited – Standorte der Alliierten. Ein Kalender mit Fotos von Mila Hacke. Begleitend zur gleichnamigen Sonderausstellung, für das AlliiertenMuseum herausgegeben von Gundula Bavendamm und Bernd von Kostka, Berlin 2010

[Mitautorin] Stefan Brauburger, Wernher von Braun. Ein deutsches Genie zwischen Untergangswahn und Raketenträumen, München 2009

Amerikaner in Hessen – Eine besondere Beziehung im Wandel der Zeit. Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im Historischen Museum Hanau Schloss Philippsruhe (21. November 2008-29. März 2009), herausgegeben von Gundula Bavendamm im Auftrag der Stadt Hanau, Hanau 2008.

Globalisierung 2.0. Katalog zur gleichnamigen Ausstellung. Herausgegeben von Helmut Gold, Gundula Bavendamm und Benedikt Burkard, Heidelberg 2007.

[Mitautorin] Der Weltkrieg 1914-1918. Ereignis und Erinnerung. Katalog zur gleichnamigen Ausstellung des Deutschen Historischen Museums, Berlin (13.5.-15.08.2004), herausgegeben von Rainer Rother im Auftrag des Deutschen Historischen Museums, München 2004.

Gundula Bavendamm, Spionage und Verrat. Konspirative Kriegserzählungen und französische Innenpolitik 1914-1917 (Schriften der Bibliothek für Zeitgeschichte, Neue Folge, herausgegeben von Gerhard Hirschfeld, 17), Essen 2004.

nach oben